Dokumente

Memminger Einzelhändler haben mehrere Dokumente zu IKEA und dem in Memmingen geplanten Fachmarkt veröffentlicht:

Positionspapiere von Frau Mechthild Feldmeier, Ortsvorsitzende Memmingen des Handelsverbandes Bayern (HBE):

PowerPoint-Präsentation „Statement lokaler Einzelhandel Memmingen zu IKEA“ von Herrn Hermann Oßwald, Geschäftsführer des Modehauses Reischmann in Memmingen (PDF, 549 KB)


Motiv "Fachmarkt Nein - IKEA ja"
Nebenstehendes Motiv haben Memminger Einzelhändler als Plakat in ihre Schaufenster gehängt und als Postkarte ausliegen, um ihrem Protest Ausdruck zu verleihen.

Schreiben von 38 Einzelhändlern und Immobilienbesitzern der Memminger Innenstadt an die Memminger Stadträte vom 30. September 2016 (PDF, 66 KB; veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung der Autoren)


Auf einem Lageplan der vorgesehenen Bebauung (PDF, 637 KB; aus dem Internet-Angebot der Stadt Memmingen) erkennen Sie, dass nur etwa ein Viertel der Gesamtfläche vom IKEA-Markt belegt wird und die übrige Fläche für das „Fachmarktzentrum“ und für Parkplätze versiegelt werden soll.
Lageplan der geplanten Flächennutzung im IKEA-Areal Memmingen


Flyer zur Bewerbung der Internetseite www.ikea-und-memmingen.de
Zur Bewerbung dieser Seite habe ich Postkarten (PDF, 1,4 MB) fertigen lassen.

Ich bin dankbar für jedes Geschäft und für jede Person, das bzw. die zur Verbreitung beiträgt.

Bitte unter Angabe der gewünschten Stückzahl bestellen bei info@ikea-und-memmingen.de – Danke!